In eigener Sache

Liebe Freundinnen und Freunde des Sports,

zum Düssel-Cup 2017 heiße ich Sie sehr herzlich in der Landeshauptstadt Düsseldorf willkommen!

Zum bereits elften Mal findet das schwul-lesbische Multisportevent in Düsseldorf statt. Inzwischen reisen in jedem Jahr mehrere Hundert Sportlerinnen und Sportler, Betreuerinnen und Betreuer sowie Fans aus ganz Europa nach Düsseldorf, um ein Wochenende im Zeichen der Begegnung und des sportlich-fairen Wettkampfs in Düsseldorf zu erleben.

Die unbeschwerte und tolerante Atmosphäre in unserer weltoffenen Stadt wird sicherlich zum Erfolg des Events beitragen. Die Förderung von Vielfalt, Respekt und Akzeptanz hat in unserer Stadt seit Langem einen hohen Stellenwert. Mit der stadtweiten Kampagne „Just Sports. Für Vielfalt – Gegen Homophobie“ wurde 2016 unter der Beteiligung vieler Düsseldorfer Sportvereine rund um den Düssel-Cup wochenlang Flagge gezeigt.

Mit der erneuten Übernahme der Schirmherrschaft unterstütze ich den Düssel-Cup wieder sehr gerne. Außerdem freue ich mich darauf, wie es gute Tradition ist, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Outreach-Programms im Rathaus empfangen zu können.

Mein Dank gilt den Düsseldorfer Sportvereinen VC Phönix, Düsseldorf Dolphins und Weiberkram, die mit dem großartigen Engagement vieler freiwilliger Kräfte den Düssel-Cup 2017 zu einem Erfolg machen.

Ihnen allen wünsche ich schöne und erlebnisreiche Tage in Düsseldorf!

Ihr
unterschrift-geisel

Thomas Geisel
Oberbürgermeister der
Landeshauptstadt Düsseldorf